English                

                   Allerlei Geklöppeltes




Omas Deckchen
aus:
Beyers Handarbeitsbücher der
"Deutschen Moden-Zeitung",
Band 5, Klöppelspitzen von
Gussi von Reden, 1909


















schwarze Katze


  

seidener Kragen
(Entwurf: Mo Gibbs,
Lace 33/24, 1984)






















Kugelblume aus Stahldraht
(Entwurf: Birgit Härtel, Leipzig



Ohrring aus Angelschnur
und Goldfaden






















 Deckchen aus den 1980er Jahren




















Fensterschmuck














geklöppelter Goldschmuck
(aus einem Kurs von Christa Zimmermann)
Das alles ist geklöppelt! Man kann Spitzenränder, Tischbänder, Broschen, Halsschmuck, Schals und Blusen, sogar Kleider klöppeln, mit Garn aus Baumwolle, Leinen, Seide, Wolle und Kunstfaser, aber auch mit Gold-, Silber-, Kupfer- und Stahldraht. Man klöppelt einfarbig und vielfarbig, grob und fein. Und was heißt denn Klöppeln? Hier finden Sie eine kleine Einführung.

HOME
DAS
KUGELBUCH

BUNTE
KUGELN
WEIßE
KUGELN
DRAHT-
KUGELN
SPITZEN-
EIER
WIE MAN
KUGELN
KLÖPPELT

KISSEN MIT GRUBE
KLÖPPELN - EINE
EINFÜHRUNG
ALLERLEI
GEKLÖPPELTES
GESCHICHTE
DES KLÖPPELNS
KLÖPPEL-BRIEFE KONTAKT